Dr. Stefan Kucera

Stefan Kucera berät nationale und internationale Investoren, Fonds, Versicherungen, sowie Bauträger und Immobilienmanager im Bau-und Immobilienrecht. Seine Spezialgebiete sind die Vertragsgestaltung bei Immobilienkaufverträgen, Property- und Asset-Managementverträgen, Bau- und Bauträgerverträgen sowie die rechtliche Begleitung und Beratung in den Bereichen Immobilientransaktionen (Asset & Share Deals), Due Diligence, Projektentwicklungen, bau- und bestandsbegleitende Rechtsberatung, Claim-Management sowie Loan-Servicing.

 

Westfälische Wilhelms-Universität Münster (1993)

Zulassung als Rechtsanwalt (1996)

Promotion im Gesellschaftsrecht (Dr. jur., 1998)

Karrierebeginn als Prozessanwalt, zuletzt Partner bei einer OLG-Kanzlei in Hamm (1996 – 2000)

Rechtsanwalt bei Lovells (heute Hogan Lovells), Schwerpunkt Real Estate (2001 – 2004)

Gründungspartner von KUCERA (2004), Praxisgruppe Real Estate

 

Sprachen:

Deutsch und Englisch

 

Veröffentlichungen:

Co-Autor der Beck'schen Onlineformulare für Prozessrecht (C.H. Beck-Verlag).

 

Auszeichnungen:

Empfohlener Anwalt Immobilienrecht in: Wirtschaftswoche: 25 Top-Kanzleien für Immobilienwirtschaftsrecht, 2014

Im Ranking "Beste Anwälte 2017" im Immobilienwirtschaftsrecht (Handelsblatt)

 

Mitgliedschaften:

London Court of International Arbitration (LCIA)

Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS)

 

Referenzen:

- Erwerb einer Shopping Mall für einen Spezialfonds im Wege eines Share Deals mit einem Volumen von rd. EUR 75,3 Mio. (2016)

- Beratung des Special Servicers bei einem Vollstreckungsmoratorium und einer nachfolgenden Verwertung eines Distressed-Portfolios von 55 Supermärkten im Rahmen eines vom Schuldner geführten strukturierten Bieterverfahrens (2016)

- Beratung eines Loan Servicers bei der Verwertung des ehemaligen Quelle-Areals in Nürnberg im Interesse der Darlehensgeber eines verbrieften Darlehensengagements (2015)

- Beratung der bauverein AG bei dem Verkauf eines in Mittelhessen belegenen Portfolios von Wohnimmobilien mit 2000 Einheiten (2014)

- Laufende Beratung von Hatfield Philips bei der Mobilisierung, Verwaltung und Verwertung von Immobilien im Interesse der Darlehensgeber verbriefter Darlehensengagements (seit 2005)

- Laufende Beratung einer Lebensversicherung bei dem Ankauf und dem Verkauf von Immobilien (Office, Retail, Residential und Hotels) für und aus dem Sicherungsvermögen (seit 2012)

- Beratung eines von RREEF verwalteten Sondervermögens bei der Privatisierung von Wohnimmobilien (seit 2014)